Mikroorganismen

Mikroorganismen, manchmal umgangssprachlich auch „Mikroben“ genannt, sind mikroskopisch kleine Organismen mit eigenem Stoffwechsel (ausgenommen Viren), die als einzelne Individuen mit bloßem Auge in der Regel nicht zu erkennen sind. Die meisten Mikroorganismen sind Einzeller und sind systematisch vor allem den Bakterien, Pilzen, mikroskopischen Algen und den Protozoen zugeordnet.

Die Produkte „Teichreiniger“, „Vitalin-Trichoderma“ und „Vitalin-Mykorhizza“ bestehen aus reinen Stämmen natürlich vorkommender Mikroorganismen.

Trichoderma und Mykorhizza gehören der Ordnung der Pilze an. Sie kommen im Boden vor und leben symbiotisch mit vielen Pflanzenwurzeln. Sie erhalten von den Pflanzen Stoffe, die diese durch Photosynthese gewonnen haben, als Nahrung. Als Gegenleistung geben die Mykorhizzapilze Nährstoffe und Wasser, die sie durch ihr langes Hyphengeflecht erschlossen haben, an die Pflanzen ab. Die Trichodermapilze wiederum schützen die Pflanzen vor pilzlichen Schaderregern, indem sie sich wie eine zweite Haut um die Wurzeln legen.

Der Teichreiniger besteht aus einem im stehenden Süßwasser vorkommenden Mikroorganismus-Stamm. Seine Spezialität ist das Vertilgen von organischen Schwebeteilchen, die sich in solchen stehenden Gewässern bilden können, hinein getragen werden und sich dort anhäufen. Damit nehmen sie den gefürchteten Fadenalgen die Nahrung weg, die ansonsten einen Gartenteich in kürzester Zeit durchwachsen und alle anderen Lebewesen verdrängen.

Produkte mit Mikroorganismen:

Zuletzt angesehen